Mein Schuh tut gut

Die Kolpingfamilien Lahnstein St. Martin und St. Barbara beteiligen sich auch in diesem Jahr wieder an der kolpingschuhebundesweiten Schuhsammelaktion: „Mein Schuh tut gut“ zugunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung. Bundesweit wurden vor einem Jahr 238.940 Paare Schuhe im Dezember gesammelt. Fast jeder hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden - jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Die Kolpingfamilien von Lahnstein sammeln gebrauchte, gut erhaltene Schuhe. Die Schuhe können zum Kolpinggedenktag am 10. Dezember mit zum Gottesdienst oder zur anschließenden Begegnung im Pfarrzentrum (Kolpingfamilie St. Martin) und Gemeindehaus (Kolpingfamilie St. Barbara) gebracht werden. Da die Schuhe noch weitergetragen werden sollen, ist es wichtig, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder verschmutzt sind. Nach Abschluss der Aktion werden die gesammelten Schuhe in Sortierwerken der Kolping Recycling GmbH sortiert und vermarktet. Der gesamte Erlös der bundesweiten Aktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Ziel der Stiftung ist z. B. die Förderung von Berufsbildungszentren, von Jugendaustausch und internationalen Begegnungen, Sozialprojekten und religiöser Bildung.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kolpingplakat.pdf)Mein Schuh tut gut

Zusätzliche Informationen