Kategorien &
Plattformen

Gottesdienste in der Pfarrei Sankt Martin

Gottesdienste in der Pfarrei Sankt Martin
Gottesdienste in der Pfarrei Sankt Martin

Regelungen des Bistum Limburgs und in der Pfarrei Sankt Martin aufgrund der Coronakrise

Die Regelung für öffentliche Gottesdienste im Bistum Limburg finden Sie hier .

 

Öffentliche Gottesdienste an Sonn-und Feiertagen in der Pfarrei Sankt Martin:

Zu den Sonntagsgottesdiensten kann sich am Sonntag vorher in die Liste eingetragen werden oder in der Woche zuvor telefonisch im Zentralen Pfarrbüro angemeldet werden. Alle bisherigen Regeln in der Coronakrise bleiben bestehen.

Auch bei den Werktagsgottesdiensten gelten die Coronaregeln. Aufgrund des kleineren Teilnehmerkreises an den Gottesdiensten in der Woche muss sich jedoch nicht vorher angemeldet werden; aber es ist  notwendig, sich in die ausgelegte Teilnehmerliste mit Namen, Anschrift und Telefonnummer einzutragen. Auch das Tragen des Mund-und Nasenschutzes beim Betreten und Verlassen der Kirche ist verpflichtend. Ebenfalls müssen die Abstandsregeln eingehalten werden und es kann nur auf den markierten Sitzen Platz genommen werden.

Intentionen

Ab 12.7. werden wieder Intentionen angenommen. Pro Gottesdienst können 4 Intentionen angenommen werden. Da noch viele bereits vor dem 16.3. gemeldeten Intentionen vorliegen, sollen immer drei bereits vorliegende Intentionen und eine aktuelle eingetragen werden

Die aktuelle Gottesdienstordnung können Sie auf dieser Seite herunterladen.

Gottesdienstordnung für die Zeit vom 25. Juli bis 2. August 2020
Gottesdienste in der Woche vom 2. August bis 9. August 2020
Gottesdienste im August 2020