Kategorien &
Plattformen

Im Gebet miteinander verbunden bleiben

Im Gebet miteinander verbunden bleiben
Im Gebet miteinander verbunden bleiben

Im Gebet in dieser Krisenzeit miteinander verbunden

Die evangelischen und katholischen Kirchen Lahnsteins laden ein, sich im persönlichen Gebet zuhause miteinander zu verbinden. Auch die Glocken in den katholischen Kirchen in der Pfarrei St.Martin                Bad Ems/Nassau  schließen sich der Gebetszeit an. So läuten von Braubach bis Kloster Arnstein um 19.30 Uhr die Glocken und verbinden die Menschen auch trotz räumlicher Ferne miteinander. Es wird vorgeschlagen, das Gebet des Bischofs zu beten. Es liegen genügend Exemplare in den Kirchen aus. Sie können auch das Gebet auf dieser Seite herunterladen. "Bleiben wir im Gebet miteinander verbunden und denken so aneinander, besonders an die Menschen, die im Gesundheitswesen für andere da sind, und für die Kranken!" So lädt Pfarrer Sturm zu dieser gemeinsamen Gebetszeit ein.

 

 

Gebet des Bischofs