Kategorien &
Plattformen

Maßnahmen der Pfarrei Sankt Martin im Umgang mit der Coronavirus-Infektion

Maßnahmen der Pfarrei Sankt Martin im Umgang mit der Coronavirus-Infektion
Maßnahmen der Pfarrei Sankt Martin im Umgang mit der Coronavirus-Infektion

 

In Absprache mit PGR-und Ortsausschussvorständen, dem stellvertretenden VWR- Vorsitzenden, der Verwaltungsleitung, des KiTa-Koordinators  sowie des Pastoralteams wurden anhand der Anweisungen des Bistums sowie der  Vorgaben der Stadt  Lahnstein und des Landes Rheinland-Pfalz Maßnahmen für die Pfarrei Sankt Martin definiert, die das Gemeindeleben und die Seelsorge betreffen:

 

Gottesdienste in den Kirchen

Aufrund der aktuellen Dienstanweisung des Generalvikars des Bistums Limburg vom 3. Mai werden ab Sonntag, 24. Mai 2020  wieder Gottesdienste in der Pfarrei Sankt Martin stattfinden. Alle Informationen und Termine dazu finden Sie hier.

Die neuesten Anweisungen des Bistums zur Feier von Gottesdiensten finden Sie hier.

 

Zentrales Pfarrbüro

Seit Montag 18. Mai ist das Zentrale Pfarrbüro wieder zu den gewohnten Öffnugnszeiten für Besucher geöffnet. Es wird darum gebeten beim Betreten des Zentralen Pfarrbüros den Mund-und Nasenschutz zu tragen und sich die Hände am Eingang zu desinfizieren. Sollten bereits 2 Besucher im Zentralen Pfarrbüro anwesend sein, bitte vor dem Pfarrhaus warten bzw. auf der Bank im Pfarrgarten einen Moment Platz nehmen, 

Seelsorgetelefon:

In dieser Krisenzeit mit ihren schnell veränderten Nachrichten und Botschaften tut es vielleicht gut, einmal ein ruhiges Gespräch zu führen, seine Sorgen auszusprechen und zur Ruhe zu kommen. Das Seelsorgetelefon der Pfarrei Sankt Martin ist täglich von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr erreichbar. Ein Mitglied des Pastoralteams nimmt sich Zeit für ein seelsorgliches Gespräch. Die Telefonnummer lautet: 0175 9892562

 

Pfarrzentren St. Martin und Heilig Geist und Gemeindehaus St. Barbara

Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen in den Pfarrzentren St. Martin und Heilig Geist sowie im Gemeindehaus St. Barbara statt.

 

Die Erstkommunion und Firmung

Die Erstkommunion muss entsprechend der Bistumsvorgabe abgesagt werden! Einen Ersatztermin kann noch nicht genannt werden. Die Firmtreffen sind bis auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

 

Katholische Öffentliche Büchereien sind wieder geöffnet.

 

Gruppenstunden/Treffen in unserer Pfarrei

Bis auf weiteres sind alle Termine abgesagt. Die Pfarrzentren und das Gemeindehaus sind geschlossen.

 

Pfarreitermine abgesagt

Die Schiffswallfahrt am 03.05.2020 und das Pfarrfest am 9. 5 2020 müssen leider abgesagt werden. Einen alternativen Termin für beide Veranstaltungen kann auch hier nicht benannt werden

 

Beerdigungen

Gemäß der Vorgabe der Stadt Lahnstein können Beerdigungen wieder  in der Trauerhalle mit einem Wortgottesdienst beginnen. Es dürfen allerdigns nur max. 14 Personen an der Feier in der Halle teilnehmen.

 

Taufen und Trauungen  

Bitte bei Frau Martina Edrich bzgl. Terminvereinbarungen nachfragen. Telefon: 02621 62 89 814 oder m.edrich@bistumlahnstein.bistumlimburglimburg.de

                                                                                 

Caritas- Sprechstunde

Die Sprechstunde wird weiterhin an den veröffentlichten Terminen und in Einzelberatungsgesprächen durchgeführt. Telefonisch erreichbar ist die Gemeidnecariats unter der Telefonnummer: 02621 62 89 813.

 

Tafel

Die Tafel findet weiterhin statt, jedoch in veränderter Form:

Mittwochs werden Kisten gepackt, die dann donnerstags zur gewohnten Zeit vor dem Pfarrzentrum St.Martin direkt vom PKW aus ausgegeben werden.

 

Einkaufshilfe für Senioren

Es wurde in Kooperation mit dem Generationenprojekt Lahnstein und in Rücksprache mit der Stadt Lahnstein eine Vermittlung von Hilfe für besonders gefährdete Menschen organisiert. Unter der Telefonnummer 0151 51 23 08 39 können Helfer sich melden und Betroffene ihren Hilfebedarf bzgl. des Einkaufs anmelden.