Kategorien &
Plattformen

Unterwegs zu Segensorten

Unterwegs zu Segensorten
Unterwegs zu Segensorten

„Unterwegs zu Segensorten“ Früh- und Spätschichten in der Fastenzeit im Chorraum der Pfarrkirche Sankt Martin

Segensorte sind im Leben der Menschen wichtig; sie sind Kraftquellen und Orte der Stärkung. Feste, Feiern,gute Gemeinschaften, Gespräche, Kirchen, Kapellen, Plätze oder auch die Natur, ja Menschen selbst können Segensorte sein. In den Früh-und Spätschichten soll solchen Segensorten auf die Spur gegangen werden. Außerdem lädt eine große Bildwand in der Pfarrkirche Sankt Martin Besucher der Kirche dazu ein, eigene Segensorte aufzuschreiben oder auch ein Foto davon hier aufzuhängen. „Auf diese Weise können wir einander von den Orten der Bestärkung und des Zuspruchs erzählen und auch einander darauf aufmerksam machen!“ Mit diesen Worten lädt das Team der Früh-und Spätschichten Interessierte ein, sich zu beteiligen und auch natürlich zu der ein oder anderen „Schicht“ dazu zu kommen. Die Frühschichten sind am. 27. 02., 12.03., 26.03., 02.04. und 09.04.,  jeweils um 6.00 Uhr, es schließt sich ein gemeinsames Frühstück im Pfarrhaus an, die Spätschichten sind am 05.03. und 19.03.,  jeweils im 18.00 Uhr im Chorraum der Pfarrkirche.